Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b970a/blog.klassik.de/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Marcel Reich-Ranicki

Mit ‘Marcel Reich-Ranicki’ getaggte Artikel

Deutscher Fernsehpreis: Marcel Reich-Ranicki lehnt ab!

Montag, 13. Oktober 2008

Der Deutsche Fernsehpreis wurde am 12.10.2008 vergeben, und ein Preisträger lehnt seinen Preis ab: Marcel Reich-Ranicki. Der reflektierende Literaturkritiker und Schriftsteller sollte den Ehrenpreis für Stifter erhalten. Doch Marcel Reich-Ranicki wollte seinen Fernsehpreis nicht haben. Warum? Reich-Ranicki kritisiert die Qualität des Deutschen Fernsehens. Er fordert mehr Kultur und Bildung in der Beschaffenheit der ausgestrahlten Inhalte. Der Wortlaut von Marcel Reich-Ranicki: “Ich nehme diesen Preis nicht an. Mir war nicht klar was mich hier erwartet. An diesem Abend habe ich so viel Blödsinn gesehen, damit habe ich Nichts zu tun.”

Thomas Gottschalk der die Sendung im Kölner Coloneum moderierte, hatte so seine Mühe auf den “Überfall” von Marcel Reich-Ranicki zu reagieren. Kurzerhand hat der pfiffige Moderator dem 88-jährigen Literaturkritiker dann angeboten gemeinsam mit ihm eine Sendung zu moderieren um das von Reich-Ranicki abgegebene Statement zu diskutieren: Ganz schön clever! Im Nachgang äußerte Thomas Gottschalk sogar Verständnis für Marcel Reich-Ranicki, und erklärte das Verhalten des hochangesehenen Kunstrichters Reich-Ranicki als “absolut nachvollziehbar.”

Was ist Ihre Meinung? Ist das Deutsche Fernsehen abgestumpft und von schlechter Qualität?